Planet - Sonne - Mond - Sternbild - Zeitaufnahme - Langzeitaufnahme - Mondfinsternis - Sonnenfinsternis - Sonnenflecken - Fotografie - Garmisch-Partenkirchen - Mittenwald - Grainau - Farchant - Wallgau - Krün - Oberammergau - Murnau - Weilheim - München - Bad Tölz - Kochel - Oberbayern - Oberland - Oberau fotograf garmisch-partenkirchen fotograf mittenwald oberau oberammergau murnau wallgau krün oberland oberbayern münchen weilheim fotokunst fotografie photo art photoart kunstfoto bildjournalist fotojournalist auftragsfotograf freier fotograf agenturfotograf agentur schwarzweiss black white bw artist photography la palma brücke wolken finca frank stefani reportage reise melancholie impressionismus wasser nebel wald natur landschaft kunst fotojournalismus fotojournalist fotograf farchant garmisch deutschland bayern
Startseite · Zur Person · Kontakt · Impressum

Klicken: Die übergeordnete Ebene aufrufen Himmel

Unsere Atmosphäre, diese hauchdünne Lufthülle lässt uns atmen,
versorgt unsere Erde durch ein komplexes, Wasser spendendes Wettersystem,
ohne das es hier kein Leben gäbe.

Die Atmosphäre streut und dämpft das Sonnenlicht, sodass wir blauen Himmel
und wunderschöne Farbenspiele bei Sonnenauf- und -untergängen sehen.

Es gibt den Regenbogen, Polarlichter, irisierende Wolken, Mond- und Sonnenhalos
und nachts, wenn der Himmel klar ist, können wir ins Weltall schauen.

Diese Portfolios berichten davon - voll Staunen und Dankbarkeit.

-Frank Stefani

Portfolios

nature.is.devine

nature.is.divine


no coincidence whatsoever could cause this perfection

nature is divine


Rainbow, Regenbogen

Double Rainbow - doppelter Regenbogen

Einen doppelten Regenbogen sieht man nicht oft, zumindest nicht so eindrucksvoll und prächtig. Dieses Panoramafoto entstand Ende Juli 2012 am südlichen Ortseingang von Farchant bei Garmisch-Partenkirchen. Im Hintergrund links der Fricken, rechts der Wank. Die kräftigen Farben bei noch leicht nieder gehendem Regen gefielen mir ...


bild

top.night - Gipfelnacht unterm Sternenzelt

Auf einer kleinen Insel im Atlantik die Nacht auf dem Gipfel eines Berges verbringen, abseits der Zivilisation, ohne Seilbahn- und Hüttentrubel ist immer etwas besonderes. Vor allem, wenn es sternklar ist, diese Insel in südlichen Breiten liegt und es trotz 2200 m Meereshöhe relativ mild, völlig trocken und still ist. Diese kleine Serie gibt einen Hauch von dem wieder, was ich "da oben" so unglaublich schön finde. Schweige still, Besucher, und staune ...

 
 
graukeil

(C) Copyright 2017 by Frank Stefani photoArt - Nutzung von Inhalten dieser Seite nur mit Nutzungslizenz erlaubt!