Flüchtlinge

      Echte Anteilnahme und Hilfe beginnt dort,
      wo ich mich mit meinen Mitteln und Möglichkeiten
      auf Menschen in Not einlasse und ihnen beistehe -
      auch, wenn es mich etwas kostet,
      z.B. Zeit, Geld, Überwindung.
      
      Echte Anteilnahme bedeutet also,
      aktiv zu werden und mitzutragen -
      nicht "aus sicherer Entfernung" zuschauen.
      
      Wir sind hier alle nur Gäste und Fremdlinge (Bibel: 1.Chronik 29,15)
      
      - Frank Stefani