Startseite · Zur Person · Kontakt · Impressum

Klicken: Die übergeordnete Ebene aufrufen Linux für die Welt

Die allermeisten Menschen auf der Welt können sich weder "Fenster" noch "(Berg-)Löwen"
als Betriebssystem leisten und müssen mit Computern arbeiten, die nach unseren Maßstäben
völlig veraltet und leistungsschwach sind.

Schulen und andere Bildungseinrichtungen auf weiten Teilen der Südhalbkugel,
sowie in den zahlreichen Entwicklungs- und Schwellenländern brauchen Systeme,
die "Bildung für alle" ohne teure Hard- und Softwarelizenzen erlauben.

Linux hilft!
Linux ist die "Wikipedia" unter den Betriebssystemen!

     - frei : für jeden frei zugänglich, beliebig kopierbar
     - kostenlos : ganz legal herunter laden und nutzen
     - transparent : offener Quellcode, kein "Geheimcode" eines Herstellers
     - kooperativ : jeder darf an Linux mitarbeiten, es weiter entwickeln
     - flexibel : läuft auf allem, was eine "1" von einer "0" unterscheiden kann

Linux - was nichts kostet ist nichts wert?

     - Amazon : alle "Kindle" Produkte (Ebook-Reader, Tablets, ...) sind Linux-Systeme!
     - Apple : alle aktuellen Apple-Geräte sind Linux-Systeme, z.B. Mac OS X!
     - Google : alle "Android"-Geräte sind Linux-Systeme!
     - Router : Fritz!Box (Vodafone), SpeedPort (T-Com), unzählige andere Netzwerkgeräte - Linux!
     - Embedded : MP3-Player, Auto-HiFi, Smartphones, Tables, Navis u.v.m. - überall Linux!

Kurz nachgedacht:

Warum nutzen milliardenschwere Unternehmen wie Amazon, Apple und Google
Linux als Betriebssystem für ihre besten Produkte?

Am Preis wird's nicht liegen ...

Ich nutze Linux seit Ende 1992 (Kernel 0.99) - beruflich und privat.

- Frank Stefani
 
graukeil

(C) Copyright 2018 by Frank Stefani photoArt - Nutzung von Inhalten dieser Seite nur mit Nutzungslizenz erlaubt!